Newcomer@Nordhessen

Wie können wir Mitarbeiter, die für eine neue berufliche Herausforderung nach Nordhessen gezogen sind dabei unterstützen, sich in der Region zu vernetzen und neue Leute kennenzulernen? Genau darüber haben sich die Unternehmen BBraun, K+S, AKG, KMW, Wintershall und SMA gemeinsam mit dem Regionalmanagement Nordhessen Gedanken gemacht. Schließlich haben alle Unternehmen ein gemeinsames Ziel: Die neuen Kollegen sollen sich wohl fühlen. Nicht nur mit dem neuen Job und bei ihrem neuen Arbeitgeber  – auch in ihrem neuen sozialen Umfeld. Nur dann werden sie auch langfristig in der Region bleiben und Nordhessen hoffentlich bald mit gutem Gefühl ihr neues Zuhause nennen.

Am 15. November 2012 luden daher die nordhessischen Unternehmen bereits zum dritten Mal in diesem Jahr neue Mitarbeiter, die für ihren Arbeitsplatz nach Nordhessen gezogen sind, zu einem gemeinsamen Networking-Abend ein. Zahlreiche Nordhessen-Newcomer nutzten die Chance, um nach Feierabend im Casa Colombiana neue Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.

Ein „Who-is-Who“-Flyer mit kurzen Informationen zu den einzelnen Teilnehmern und Namensschilder erleichterte dabei die Vernetzung. Und weil schon allein die Tatsache „Newcomer“ zu sein verbindet, dauerte es nicht lange, bis gemeinsame Gesprächsthemen gefunden und die ersten Telefonnummern ausgetauscht wurden. Um den Newcomern die Region so richtig schmackhaft zu machen gab‘s natürlich auch reichlich Infomaterialien und eine kurze Vorstellung des Nordhessenblogs.

Ob sich die Teilnehmer die Nordhessenblog-Postkarte „Freiwillig verwurzelt in Nordhessen“ allerdings bereits als Lebensmotto an den Kühlschrank gepinnt haben bleibt abzuwarten. Wir Nordhessen freuen uns jedenfalls, Euch in unserer Region begrüßen zu dürfen. Und hoffen, dass Ihr Euch rundum wohlfühlt :-) Also dann: Herzlich willkommen zu Hause!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>